Dein Magazin rund um gewichtheben, kraftsport und fitness

Deutsche Meisterschaft Gewichtheben – Schwere Gewichte am letzten Wettkampftag

Lange hatte man die Deutsche Meisterschaft herbeigesehnt, nun ist sie schon wieder vorbei. So durften die Zuschauer und Zuschauerinnen am dritten Wettkampftag noch einmal Hebungen mit schweren Gewichten bestaunen.

Den Beginn machten am dritten Wettkampftag die Frauen, bei denen die Athletinnen der Kategorien bis 81 kg, bis 87 kg und über 87 kg in einer großen Gruppe antraten. Die Podiumsplätze in erstgenannter Gewichtsklasse wurden dabei klar vergeben – Chantal Schreiber sicherte sich mit 196 kg im Zweikampf den Meistertitel, Christina Ehrlinger gewann Silber (170 kg) und Carina Schnitzer landete auf dem dritten Platz (135 kg).

Chantal Schreiber vom Berliner TSC sicherte sich mit deutlichem Abstand den Meistertitel.

In der Gewichtsklasse bis 87 kg, in der nur drei Athletinnen antraten, stellte dann die erfahrene Heberin Nina Schroth einmal mehr ihr Können unter Beweis. Mit gültigen 101 kg im Reißen und 123 kg im Stoßen (224 kg) kürte sich die 31-Jährige deutlich vor Kiara Klug (175 kg) und Dany Haupt (145 kg) zur neuen Deutschen Meisterin.

Nina Schroth mit einer ganz besonderen Liebe zur Langhantel.

In der offenen Frauen-Kategorie (+87 kg) indes trat nur Tina Scheuer an, die alle sechs Versuche gültig in die Wertung bringen konnte (69/75/80, 80/90/96).

Spannender Kampf zwischen Friedrich und Ludwig

In der Gewichtsklasse bis 96 kg lieferten sich am dritten Tag der DM Erik Ludwig und Raphael Friedrich, der eine Gewichtsklasse hochgestuft worden war, ein enges Duell. Letztgenannter ging mit 155 kg im Reißen vor Ludwig (151 kg) in Führung und konnte diese dann im Stoßen noch weiter ausbauen.

Raphael Friedrich hat sich zum neuen Deutschen Meister in der Gewichtsklasse bis 96 kg gekürt.

Nach einem kleinen Poker der letzten Last zwischen Ludwig und Friedrich sicherte sich dann aber am Ende der deutsche U23-Heber mit 189 kg im Stoßen und einer Zweikampflast von 344 kg die Goldmedaille. Ludwig wurde mit einer Stoßlast von 182 kg und einem Zweikampfergebnis von 333 kg Vize-Meister, André Langkabel landete auf Platz drei (296 kg).

In der Gewichtsklasse bis 102 kg indes zeigte Kevin Schweizer, der ebenfalls eine Kategorie hochgestuft worden war, eine ganz starke Leistung. Zwar reichten seine Lasten am Ende nicht für den Meistertitel, aber er kürte sich mit sechs gültigen Versuchen (138/141/145, 168/172/177) und am Ende mit 322 kg im Zweikampf zum Vize-Meister. Eine ebenfalls beeindruckende Performance brachte Kurt Perthel auf die Bühne, der sich mit fünf gültigen Versuchen und am Ende einer Zweikampflast von 342 kg den Meistertitel sicherte. Dritter in dieser Kategorie wurde Mark Eckhardt USC Viadrina Frankfurt (301 kg).

Kurt Perthel vom Chemnitzer AC ist neuer Deutscher Meister bis 102 kg.

Günther verpasst neue Bestleistung

Ohne Konkurrenz, am Ende aber sicherlich nicht ganz zufrieden, gewann in der Gewichtsklasse bis 109 kg Björn Günther den Deutschen Meistertitel. Mit nur einem gültigen Reißversuch von 158 kg lief die olympische Disziplin Stoßen etwas besser für ihn, doch scheiterte er am Ende in seinem dritten Versuch an 201 kg, die eine neue Bestleistung für ihn gewesen wären. So gewann er am Ende mit 351 kg Gold, Tizian Kluth wurde Zweiter (282 kg) und Alexander Sibirkin (279 kg) Dritter.

Bei den schwersten Hebern der DM, in der Kategorie über 109 kg, sah die Platzierung am Ende wie folgt aus. Mahmoud Hoblos (276 kg) setzte sich nur knapp David Haaß durch (275 kg) und Marc Plischke wurde Dritter (270 kg).  

Das Prodium der Gewichtsklasse bis 109 kg.

Damit ist die diesjährige Deutsche Meisterschaft in den Büchern. Über drei Tage hinweg hat der SGV Böbingen einen rundum gelungenen Wettkampf ausgetragen, bei dem die Zuschauer zahlreiche sehenswerte und spannende Wettkämpfe zu sehen bekommen haben.

Alle Ergebnisse des Wochenendes im Überblick:

ERGEBNISDIENST DM BÖBINGEN 2022

Du hast eine interessante Veranstaltung auf die Du hinweisen möchtest?
Dein Verein hat eine spannende Geschichte zu erzählen?
Du kennst eine Athletin oder einen Athleten, den wir unbedingt vorstellen sollten?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Reddit
WhatsApp

MEHR NEWS

Das könnte dich auch interessieren